files/content/xx/_titelbilder/kultur-kunst.jpg
Kultur & Kunst

Entdecken Sie die abwechslungsreiche Vielfältigkeit Zentralistriens:

Folgen Sie uns auf dem imaginären Pfad, der uns durch die reiche und stürmische Vergangenheit führt, und Sie gelangen zu einem Punkt, an dem die Handschriften vieler fremder Herren verschmelzen: Byzantinische Baukunst, venezianische Palazzi und K.-u.-k.-Stilelemente prägen die Region.

Istrien ist voller Sehenswürdigkeiten. Ein Urlaub reicht bei weitem nicht aus, sich auch nur einen Bruchteil der angebotenen kulturellen Stätten anzusehen. Klassiker wie Rovinj, Porec, Pula, Opatjia, Pazin weisen bereits mit solch einem reichhaltigen kulturellen Angebot auf, dass es schwer fällt noch Zeit für die Gegenden abseits des Mainstreams zu finden. Eine gute Auflistung interessanter Ausflugsziele und kultureller Highlights finden Sie hier auf der istrischen Fremdenverkehrsseite.

In der direkten Umgebung von Casa Sienna möchten wir Ihnen gerne eine kleine Auswahl an Ausflugszielen empfehlen:

Motovun

Im nördlichen Teil von Istrien, oberhalb des Flusstals der Mirna, liegt das wahrscheinlich bekannteste und attraktivste istrische mittelalterliche Städtchen Motovun, dessen Panorama ein bekanntes Symbol des istrischen Inlands ist.

Über Motovun erhebt sich der romanische gotische Glockenturm mit einer Zackenkrone aus dem 13. Jahrhundert, der neben der Pfarrkirche des heiligen Stephans aus dem 17. Jahrhundert steht. Auf dem zentralen Stadtplatz befindet sich auch der romanische kommunale Palast, das größte profane Gebäude in Istrien aus jener Zeit. Umgeben ist es von zahlreichen anderen historischen Bauten. Motovun war schon immer ein sehr attraktives und populäres Ziel für Touristen, so dass hier auch das im ehemaligen Palast der Familie Polesini befindliche Hotel Kaštel anzutreffen ist.

In Motovun finden zahlreiche Veranstaltungen statt, doch zu einer der bekanntesten ist in den letzten Jahren das internationale Motovun Filmfestival geworden, das Ende Juli abgehalten wird und an dem auch bekannte Filmkünstler aus der ganzen Welt teilnehmen. Motovun ist gleichermaßen für Freunde des Ballonfahrens interessant, weil das Fliegen wegen des günstigen Mikroklimas während des gesamten Jahres möglich ist, so dass Motovun der Gastgeber einiger Ballon-Veranstaltungen ist.

Der Motovuner Wald, der sich entlang des Flusstals der Mirna erstreckt, ist bekannt für das Vorkommen der Trüffel, dem unterirdischen Pilz, dem aphrodisische Eigenschaften nachgesagt werden. Die Qualität der istrischen weißen Trüffel, die von September bis Dezember Saison hat, kann sich nach Auffassung von Experten, mit den besten italienischen und französischen Trüffeln messen lassen.

Buzet

Buzet befindet sich im äußersten Norden von Istrien, in der Nähe der Grenze zu Slowenien, und ist eine mittelalterliche auf einem Hügel gelegene Stadt, oberhalb eines sehr fruchtbaren Tals, durch das der größte istrische Fluss Mirna fließt. Sie liegt ca. 10 Minuten von Casa Sienna entfernt.

Heute ist Buzet am bekanntesten als die 'Stadt der Trüffel', wegen der köstlichen Knollen, die es vorwiegend im 'Jagdgebiet' Istrien gibt und das sich gerade in den Wäldern entlang des Flusstals Mirna befindet. Es gibt Stimmen, die behaupten, die weiße Trüffel aus Istrien lasse sich problemlos mit der bekanntesten weißen Trüffel aus der italienischen Region Alba messen.

Ihr zu Ehren finden jedes Jahr im September und Oktober die 'Trüffeltage' statt, und am zweiten Wochenende im September wird auch ein großes Volksfest organisiert, bei dem in einer großen Pfanne mit einem Durchmesser von einigen Metern, eine große Eierspeise ('Fritaja', wie man im Dialekt sagt) angerichtet wird, mit mehr als 2.000 Eiern und 10 Kilogramm Trüffel, mit der die 'Trüffeltage' auch offiziell beginnen.

Grožnjan

Grožnjan, eine kleine Stadt in Istrien mit großer kultureller Bedeutung, nicht nur auf kroatischer sondern auch auf internationaler Ebene, lebt sehr intensiv seine Sommermonate aus. Jedes Jahr Anfang Mai erleben die Gässchen und Plätze von Groznjan eine Verwandlung und verwandeln sich in einen wahren kulturellen Bienenstock: es werden Sommer-Musikakademien für Jugendliche, bildnerische, tänzerische und dramaturgische Workshops, Workshops für die Aktivierung von Pensionisten unter der Leitung bekannter Spezialisten und Pädagogen, sowie klangvoller Namen aus dem Bereich der Musik, der bildnerischen und dramaturgischen Kunst abgehalten.

In diesen paar Sommermonaten atmet und lebt Grožnjan für die Kunst, und das Labyrinth seiner Gässchen wird zu einer großen Bühne auf welcher sich ununterbrochen die Klänge des Jazz und der Klassik, der Gitarren und der Klaviere, der Geigen und der Violoncelli, der Schlagzeuge und des Vibrafons abwechseln... Nach Groznjan fahren Sie von Casa Sienna aus ca. 20 Minuten.

Zurück

Preise und Verfügbarkeit:

Aktuelles

Auszeichnung

Like Us!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …